ENTSTEHUNG IN ENGLAND

Die ersten Brass Bands bildeten sich um 1830 in England und erst 125 Jahre später fand dieser Besetzungs-Typ den Weg in die Schweiz. Die Brass Bands entstanden in den englischen Kohlebergwerken und stellen in der Besetzung eine Art Kopie des Kammerorchesters, bestehend aus 25 Blechbläsern und bis 5 Perkussionisten dar. So ist ein faszinierender Klangkörper entstanden der mit einem ganz spezifischen Sound beeindruckt.

BRASS BAND EGLISAU

Seit den Fünfzigerjahren spielt auch die Brass Band Eglisau in dieser Besetzungsform. Seit unserem Beitritt zum Musikverband Zürcher Unterland im Jahr 1947 sind wir bis heute der einzige Musikverein im Verband, welcher in der Brass Band Formation musiziert.

Die Freude am gemeinsamen Musizieren auf hohem Niveau steht nebst der Pflege der Kameradschaft im Vordergrund für die Aktivmitglieder der Brass Band Eglisau. Wir üben fleissig zuhause und proben wöchentlich gemeinsam. Wir konzertieren gerne und oft und nehmen regelmässig an regionalen und nationalen Wettbewerben teil um wertvolle Standortbestimmungen zu erhalten die uns motivieren und weiterbringen.

Dies fordert den Musikanten, dem Dirigenten und der Vereinsleitung Jahr für Jahr einiges ab. Doch dadurch sind wir in der Lage, auch mit anderen Musikern mannigfaltigster Couleur gemeinsam Konzerte aufzuführen und mit attraktiven Konzertprogrammen das Publikum immer wieder von neuem zu begeistern.

NACHWUCHSFÖRDERUNG

Wir engagieren uns aktiv für die Ausbildung des musikalischen Nachwuchses im Einzugsgebiet der Gemeinde Eglisau. Für die Brass Band Eglisau sind in Kooperation mit der Musikschule Zürcher Unterland die diplomierten Lehrkräfte, Janez Krt (Blechbläser) und Peter Keller (Perkussion), mit der fundierten musikalischen Ausbildung unseres Nachwuchses betraut. Die Kombination von Einzelunterricht und monatlichem Ensemblespiel hat sich über Jahrzehnte bewährt, die zahlreichen Auszeichnungen an diversen Wettbewerben beweisen es.

Konzerte und Auftritte sind die Würze - und der Applaus der Lohn in jeder Ausbildung. Die jährliche Vortragsübung, die Auftritte mit dem Youth Brass Ensemble und die Integration in Konzerte der Brass Band Eglisau fördern die Persönlichkeit und motivieren zum Üben. Die Möglichkeit, darüber hinaus an regionalen und nationalen Musiklagern und Wettbewerben teilnehmen zu können erschliessen zusätzliche und wertvolle soziale Kontakte, welche eine grossartige Bereicherung in der Entwicklung der jungen Menschen darstellen.

 

FACTS + FIGURES

Stilrichtung Brass Band (reine Blechinstrumentierung)

Stärkeklasse 1. Klasse (Schweizermeister 1992 und 2015)

Aktivmitglieder 38 Blechbläser, Perkussionisten und ein Fähnrich

Musikschüler 24 Blechbläser und Perkussionisten in Ausbildung

Probetag Donnerstag, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr, in Eglisau

Zusatzproben Dienstag, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr, in Eglisau

Zusammenkünfte Durchschnittlich 65 pro Jahr, inkl. Auftritte

Musikalischer Leiter Andreas Buri, Ossingen